In Evans um Evans und um Evans herum – mal schauen, was Rolf so macht :

„Nachdem ich bei Bryan und Jackie in meiner Mickey Mouse Bettwäsche ( wie es sich halt für nen knallharten Biker gehört ) ganz gut geschlafen hatte, gab es Kaffee und ich habe mit Bryan ( der hat seinen Boss angerufen und gesagt, dass er später kommt ) noch über Gott und die Welt gequatscht. Ne Lady wollte auch auf meinen Schoß und hat es auch geschafft.“

„Irgendwann ging es doch los und Bryan fuhr mir voraus zum ortsansässigen HD Dealer in Greeley. Wieder kein Shirt gekauft – was bin ich bloss für´n harter Typ…

Viele gebrauchte Bikes zu ganz annehmlichen Preisen standen im Laden.“

„Dann bin ich bei schönstem Sonnenschein so ein wenig in der Gegend herumgefahren
( wollte keine Entzugserscheinungen bekommen ) und stand dann plötzlich mehr oder weniger zufällig beim HD Dealer Thunder Mountain in Loveland ( heißt wirklich so ) – wieder so ein riesiger Laden mit etlichen gebrauchten Bikes ( von zweien habe ich Fotos gemacht – beide unter 20 Tausend Dollar und gerade mal 3000 km – da kann man nicht meckern ).“

„Okay – das mit der Härte ( T-Shirt Kauf oder nicht ) war gegessen:

IMG_5713

Pokerchips dazu wie in Greeley auch und dann noch den Flyer gesehen, dass heute wieder Bike Night ist….“

IMG_5693

„Die Rocky Mountains haben endlich auch herübergelächelt und das macht schon Lust auf mehr.“

IMG_5701

„Nun wollte ich nach einem Hotel Ausschau halten, das zumindest einen Pool hatte – war nicht so einfach, aber im Colorado – Visitor – Center gab mir der freundliche Herr ( schaut den Patch genau an – kann hinfahren und noch welche besorgen – kostet 7 Dollar ) einen Tipp.“

„Jedenfalls habe ich nun für drei Nächte im La Quinta in Fort Collins ( zwischen Denver und Cheyenne ) ’ne sehr angenehme Bleibe gefunden – tolles Zimmer, Sportraum, Aussen- und Innenpool plus Yacuzzi ( war ich natürlich überall schon drin ), tolle Lobby mit Bar ( schon genutzt ) und mein Mädchen steht in Sichtweite der Rezeption.“

„Natürlich wechsel ich in meinem Zimmer mit den beiden Betten mehrmals pro Nacht hin- und her – zahlt isch halt zahlt – da bin ich schon Schwabe 🙂 “

„Dann ging es über den Highway 25 zurück nach Loveland zur Bike Night – das hat hier wohl Tradition – jeden Donnerstag zwischen 18 und 21 Uhr treffen sich die Biker bei Live Music – es wird ein wenig gegessen und getrunken und dann geht’s wieder heim. Habe gleich mal wieder Leute kennengelernt ( von links Jeff, Mark, Jamai, Mark ) und bin eingeladen worden am Samstag bei einem Poker Run mitzufahren – ( Mark und Jamai holen mich um 8 Uhr morgens ab ). Danach fahren wir wohl mit einem Boot auf irgend einem See herum – schauen wir mal.“

„Die Bierflaschen von Coors sehen aus wie Milchflaschen – echt putzig – auch die Polizeiautos haben es mir angetan… nicht putzig aber irgendwie cool.“

IMG_5724

„Es war ein netter Abend und die Heimfahrt war echt genial – links die Rockys und dahinter die untergehende Sonne – dazu sehr gute Gedanken – ärmel- und helmlos – angenehme Temperaturen bei 75 Meilen – nur geil !“

„Es waren heute nur 130 km . morgen habe ich zumindest mal vor nach Cheyenne
( schon meiner Tochter Ronja Cheyenne zu liebe ) und rüber in die Rockys zu fahren – schauen wir mal….

…und macht bitte nur soviel dummes Zeug, wie es Körper und Geist vertragen….

Grüße aus Fort Collins, Rolf“

Schön, einfach nur schön 🙂

 

Advertisements